Auschwitz Gedenkstätte

Geplant war, dass auch in diesem Jahr in den Osterferien zwei Gedenkstättenfahrten aller weiterführenden Schulen Grevenbroichs mit 180 Schülerinnen und Schülern nach Auschwitz und Krakau stattfinden sollten. Diese werden nun in 2021 stattfinden.
 
Alleine 32 auf dem heutigen Stadtgebiet geborene Juden wurden – zum Teil mit ihren gesamten Familien – in Auschwitz ermordet. Überlebt haben nur zwei…
 
Es gibt jedoch die Möglichkeit, das Gedenkstättengelände virtuell zu besuchen: panorama.auschwitz.org/
 
Darüber hinaus gibt es auch weitere zahlreiche Social Media Aktivitäten der Gedenkstätte, allerdings in englischer Sprache:

Ein ganz besonderer Dank gilt Geschichtslehrer Sebastian Potschka von der Diedrich-Uhlhorn-Realschule, der für Organisation (und nun zu unserem großen Bedauern für die Rückabwicklung) der Gedenkstättenfahrten verantwortlich zeichnet! 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.