Software zur Beschriftung von Personen auf Fotos

Fast jede Familie hat in seinen Fotoalben oder in den sogenannten „Fotokisten“ z. B. alte Hochzeitsfotos mit unzähligen Personen darauf. Nach ein bis zwei Generationen geht das Wissen über die Personen jedoch in der Regel verloren. Daher unsere Empfehlung: Sichern Sie die Informationen über Namen etc. auf Kopien mittels Beschriftung oder komfortabel per Software auf Bildkopien.

In unseren monatlichen Sprechstunden bieten wir neben Recherchehilfen in Standesamtsregistern und Kirchenbüchern auch die Möglichkeit, sich z. B. über die Ahnenforschung allgemein oder die Dokumentation von Personen auf Fotos mittels Software zu informieren.

Bei dem nachfolgenden Foto handelt es sich um ein Schulfoto vom Einschulungsjahrgang 1917 aus der Schule Elsen. Hiervon ist lediglich eine Person bekannt. Vielleicht erkennt ja jemand seinen Großvater oder seine Großmutter? Hinweise werden gerne angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.