Besuch bei/visit to/visite à/bezoek bij/wizyta u kogoś Marianne!

Am 21. April 2020 wird in vielen Ländern Yom HaShoah – Holocaustgedenktag – begangen. Wir gedenken der über 200 in Grevenbroich geborenen Jüdinnen und Juden, die auf dem heutigen Stadtgebiet geboren und im Holocaust ermordet wurden. Und wir erinnern uns an die wenigen Überlebenden der Shoah aus Grevenbroich, die täglich mit ihrem Überleben kämpfen mussten und deren Nachfahren heute noch auf der ganzen Welt ihrer Angehörigen gedenken…
www.marianne-stern.de

Besuch bei Marianne. Visit to Marianne. Visite à Marianne. Bezoek bij Marianne. Wizyta u kogoś Marianne!www.marianne-stern.de

Gepostet von Jüdischer Friedhof Hemmerden am Sonntag, 5. April 2020

Eine Übersicht zu den Holocaustopfern aus Grevenbroich gibt es hier:
www.juden-grevenbroich.de
Für diejenigen, die ihren letzten freiwilligen Lebensmittelpunkt in Grevenbroich hatten, gibt es viele Stolpersteine:
www.stolpersteine-grevenbroich.de
Die nächste Stolpersteinverlegung mit Gunter Demnig findet am 19. Juni 2020 in Hülchrath für Mutter und Tochter Julie und Cilly Hirsch (Claessens), in der Stadtmitte für Mutter und ihre fünfjährige Tochter Edith und Hannelore Burrack und in Gindorf für Religionslehrer Alexander Baum und seine beiden Töchter Frieda und Caroline statt. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.