Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Erinnerungen an Dr. Wilhelm Kurthen – ein Leben für die “musica sacra”

Dezember 9 @ 19:00 - 21:00

 

Wilhelm Kurthen (1882–1957), geboren in Elsen, war Pfarrer, Komponist und Musikwissenschaftler, dessen Ruf weit über das Rheinland hinaus ging. Seine wohl erfolgreichste Messe – „Es ist ein Ros’ entsprungen“ – wurde am ersten Weihnachtstag 1930 gleichzeitig im Kölner und im Trierer Dom uraufgeführt. Der „Bauernpastor“, wie er sich selbst nannte, stand in dem Ruf, einer der besten Kenner der Musica Sacra zu sein. Viele Vertreter der Kirchenmusik – Komponisten wie Gelehrte – gingen in seinem Pfarrhaus ein und aus. Auf Bitte des Kölner Erzbischofs Josef Kardinal Frings wirkte der gebürtige Elsener sogar 1945 an der Neuauflage des Gebet- und Gesangbuchs mit.

Referent: Dieter Schlangen

 

Details

Datum:
Dezember 9
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Museum Villa Erckens
Am Stadtpark
Grevenbroich, NRW 41515
+ Google Karte