Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Exkursion: Ausweichsitz NRW /Kall/Eifel

April 18

EUR30

Die Dokumentationsstätte umfasst den ehemaligen Ausweichsitz der Landesregierung NRW. Dieser, im Kalten Krieg gebaute Bunker, sollte der Landesregierung die Möglich-keit bieten, den Zivilschutz in NRW zu leiten. Anfang der 90er Jahre aufgegeben und seit 1997 in Privatbesitz, wurde der Bunker immer gepflegt und befindet sich heutzutage in einem Zustand, den kein gleich alter Bunker in Deutschland vorweisen kann.

Bildnachweis und weitere Infos:
https://www.ausweichsitz-nrw.de/geschichte

Treffpunkt: 8:30 Uhr – Rückkehr gegen 13:30 Uhr

Parkhaus von-Goldammer Str. – Anreise mit dem BUS – Kostenbeitrag: 30,- EUR

Anmeldung unter: 02181/608235

Details

Datum:
April 18
Eintritt:
EUR30
Website:
https://vhs-gv.itk-rheinland.de/index.php?kathaupt=6&suchesetzen=true

Veranstalter

VHS Grevenbroich
Geschichtsverein für Grevenbroich und Umgebung e.V.

Veranstaltungsort

Ausweichsitz Kall
Am Gillesbach 1
Kall, 53925
+ Google Karte