Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kampf um die Demokratie – Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

September 22 @ 19:30 - 20:30

Die grosse Verfassungsfeier am 11. August in Berlin! Der Bundesvorstand des Reichsbanners Hörsing spricht vor dem Schloss in Berlin.  Bundesarchiv, Bild 102-08218 / CC-BY-SA 3.0

Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold wurde 1924 als Vereinigung zum Schutz der jungen Demokratie der Weimarer Republik von Sozialdemokratie, Liberalen (DDP) und des Zentrums geründet und erreichte in den Folgejahren bis zu 3 Mio Mitglieder. Prominente Politiker wie der Sozialdemokrat Kurt Schumacher oder der Jurist und spätere Generalstaatsanwalt Fritz Bauer gehören zu den profiliertesten Vertretern. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde der Verein aufgelöst und die Mitglieder verfolgt. Nach dem Krieg kam es zur Neugründung der Vereinigung, die heute den Zusatz “Bund aktiver Demokraten” führt.

Hybridvortrag: live & Zoom gemeinsam mit der VHS Grevenbroich
Der Eintritt ist frei. Nach Anmeldung in der VHS erhalten Sie den Zugangslink oder Sie besuchen den Vortrag als Präsenzveranstaltung.

Veranstalter

Geschichtsverein für Grevenbroich und Umgebung e.V.
VHS Grevenbroich

Veranstaltungsort

Museum Villa Erckens
Am Stadtpark
Grevenbroich, NRW 41515
+ Google Karte