Die Schlacht im Hürtgenwald

Heute hätten wir aus Anlass des 75. Jahrestages des Kriegsendes eine Exkursion in die Eifel nach Vossenack angeboten, um den Spuren der “Schlacht im Hürtgenwald” zu folgen. Die Ardennenoffensive bzw. Schlacht im Hürtgenwald – auf amerikanischer Seite “battle of te Bulge” genannt – fasst drei Abwehrschlachten der Wehrmacht gegen die angreifende US Army  zusammen, die im Gebiet der Nordeifel gegen Ende des Zweiten Weltkrieges 1944 stattfanden; sie zählen zu den schwersten Kämpfen der US-Armee im Zweiten Weltkrieg überhaupt. Bei Vossenack wollten wir mit unserem sach- und fachkundigen Referenten RA Ingo Hamecher den Spuren der ersten, nach dem Zeitpunkt des Beginnes benannte “Allerseelenschlacht” nachgehen. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wir bieten “nach Corona” einen Alternativtermin an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.